Der Straßenbahn Blues – Züge halten nicht nur auf halbem Wege an, sie werden auch „entkoppelt“

Manila, Philippinen – Das Missgeschick am Donnerstag, 16. November 2017 der Straßenbahn (MRT3) übertraf frühere Berichte über „Pannen“, an die die Öffentlichkeit gewöhnt sind. Statt des üblichen Problems eines Zuges, der auf halbem Weg nicht weiterlesen…

Beamte des Europäischen Parlaments dürfen De Lima nicht besuchen

Ausländische Menschenrechtsverteidiger wurden erneut daran gehindert, de Lima zu besuchen. Manila, Philippinen – Menschenrechtsverteidiger des Europäischen Parlaments (EP) wurden am Samstag daran gehindert, Senatorin Leila de Lima in ihrer Haftzelle zu besuchen. „Wir waren bereit, weiterlesen…

SWS: Die meisten Filipinos glauben, dass nicht alle von der Polizei vorgeladenen Süchtige und Drücker sind

Manila, Philippinen – Fast die Hälfte der von der Social Weather Station (SWS) befragten Filipinos glauben, dass nicht alle Menschen, die von der philippinischen Nationalpolizei (PNP) während der Umsetzung von Oplan Tokhang vorgeladen wurden, illegale weiterlesen…

Andanar zur EU und anderen Kritikern – „Sie sind laut, weil sie nicht genug Sex haben können“

Sie können einfach nicht genug Sex haben. Manila, Philippinen – So beschrieb der Kommunikationssekretär Martin Andanar die europäischen Gruppen, die kritisch gegenüber Präsident Rodrigo Duterte und seiner Regierung sind. Auf einer Veranstaltung vor philippinischen Gastarbeitern weiterlesen…

Gesetzesentwurf – Arbeitgeber, die die Löhne nicht pünktlich zahlen sollen bestraft werden

Manila, Philippinen – Manuel „Manny“ Lopez, Abgeordneter des ersten Bezirks von Manila, hat einen Gesetzesentwurf in das Repräsentantenhaus eingebracht, nachdem sollen Arbeitgeber, die wiederholt und ohne Grund Gehälter zu spät zahlen, bestraft werden. Lopez zitierte in weiterlesen…

Knappe Mehrheit glaubt nicht dass sich Verdächtige der Polizei entgegenstellen

Manila, Philippinen – Das von der Regierung finanzierte Meinungsforschungsinstitut, Social Weather Stations (SWS) veröffentlichte am Mittwoch, 27. September 2017 das Ergebnis einer Umfrage, 1200 Erwachsene Filipinos wurden gefragt ob sie glauben dass alle getöteten Verdächtigen bei weiterlesen…

Körperkameras für Polizisten, ja – aber nicht auf Kosten der Menschenrechtskommission

Manila, Philippinen – Das philippinische Innenministerium (DILG) spricht sich für die Ausstattung der Polizisten mit Körperkameras aus, ist aber gegen den Vorschlag des Präsidenten, die Mittel dafür aus dem verweigerten Budget der Menschenrechtskommission zu beziehen weiterlesen…

ECCP: Philippinen senden nicht die „richtigen Signale“ für ausländische Investoren

Manila, Philippinen – Die Europäische Handelskammer der Philippinen (ECCP) sagte am Donnerstag, dass Bedenken in der politischen Stabilität des Landes, einschließlich der erheblichen Verkleinerung des 2018 Budgets für die Menschenrechtskommission (CHR), „nicht die richtigen Signale senden“ weiterlesen…