Der Straßenbahn Blues – Züge halten nicht nur auf halbem Wege an, sie werden auch „entkoppelt“

Manila, Philippinen – Das Missgeschick am Donnerstag, 16. November 2017 der Straßenbahn (MRT3) übertraf frühere Berichte über „Pannen“, an die die Öffentlichkeit gewöhnt sind. Statt des üblichen Problems eines Zuges, der auf halbem Weg nicht lief oder anhielt, wurde diesmal weiterlesen…

Duterte: EU-Präsident sei „überhaupt nicht interessiert“

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte am Dienstag, 14. November 2017, dass er die Frage der außergerichtlichen Tötungen in seinem tödlichen Drogenkrieg mit dem Chef der Europäischen Union angesprochen habe, der aber angeblich seiner Erklärung gegenüber gleichgültig gewesen sei. Der weiterlesen…

Beamte des Europäischen Parlaments dürfen De Lima nicht besuchen

Ausländische Menschenrechtsverteidiger wurden erneut daran gehindert, de Lima zu besuchen. Manila, Philippinen – Menschenrechtsverteidiger des Europäischen Parlaments (EP) wurden am Samstag daran gehindert, Senatorin Leila de Lima in ihrer Haftzelle zu besuchen. „Wir waren bereit, de Lima zu besuchen. Wir weiterlesen…

Duterte: „Wir werden die Ansprüche auf die Spratlys nicht aufgeben“

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte, er werde betonen, dass die Philippinen ihren Anspruch auf ihr Territorium auf die Spratly-Inseln nicht aufgeben, wenn er sich in dieser Woche auf dem Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Vietnam mit dem weiterlesen…

SWS: Die meisten Filipinos glauben, dass nicht alle von der Polizei vorgeladenen Süchtige und Drücker sind

Manila, Philippinen – Fast die Hälfte der von der Social Weather Station (SWS) befragten Filipinos glauben, dass nicht alle Menschen, die von der philippinischen Nationalpolizei (PNP) während der Umsetzung von Oplan Tokhang vorgeladen wurden, illegale Drogenkonsumenten und Hausierer waren. Das weiterlesen…

Duterte zur EU: „Geh zur Hölle“, wenn Sie nicht auf den Sondergesandten Angara hören

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte am Mittwoch, 25. Oktober 2017, dass die Europäische Union (EU) auch „in die Hölle“ gehen könnte, wenn sie nicht auf die Erklärung seines Sonderbeauftragten für den Block, den früheren Senatsvorsitzenden Edgardo Angara, hören weiterlesen…

Andanar zur EU und anderen Kritikern – „Sie sind laut, weil sie nicht genug Sex haben können“

Sie können einfach nicht genug Sex haben. Manila, Philippinen – So beschrieb der Kommunikationssekretär Martin Andanar die europäischen Gruppen, die kritisch gegenüber Präsident Rodrigo Duterte und seiner Regierung sind. Auf einer Veranstaltung vor philippinischen Gastarbeitern (OFWs) im Vereinigten Königreich sagte, weiterlesen…

Gesetzesentwurf – Arbeitgeber, die die Löhne nicht pünktlich zahlen sollen bestraft werden

Manila, Philippinen – Manuel „Manny“ Lopez, Abgeordneter des ersten Bezirks von Manila, hat einen Gesetzesentwurf in das Repräsentantenhaus eingebracht, nachdem sollen Arbeitgeber, die wiederholt und ohne Grund Gehälter zu spät zahlen, bestraft werden. Lopez zitierte in einer Presseerklärung, eine Studie aus weiterlesen…

Duterte: Ich werde mich nicht mehr in den Drogenkrieg einmischen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte am Freitag, 13. Oktober 2017, er sich nicht mehr in die Anti-Drogen-Operationen einmischen, dies sei jetzt alleinige Sache der philippinischen Anti-Drogen-Behörde (PDEA). Duterte sagte, in einem Interview, das am Donnerstag aufgezeichnet wurde und am weiterlesen…

Cebu Pacific warnt vor nicht autorisierten Online-Reisebüros

Manila, Philippinen – Cebu Pacific Airline hat am Mittwoch, 11. Oktober 2017 vor nicht autorisierten Online-Reisebüros gewarnt, insbesondere vor den Portalen Skiddoo und Traveloka. Die genannten Reiseportale seien nicht berechtigt Dienstleistungen oder Tickets im Namen der Airline zu verkaufen und sind weiterlesen…

Der etwas andere Polizeichef – „Du sollst nicht töten“

Manila, Philippinen – Dutertes Polizei hat Tausende auf den Philippinen getötet. Aber dieser Polizeichef sagte seinen Offizieren: „Töte nicht!“ Polizeichef Byron Allatog besteht darauf, dass er ein gewöhnlicher Polizist ist. Und zu einer anderen Zeit oder an einem anderen Ort, könnte weiterlesen…

Kabel nicht unter die Erde – Repräsentantenhaus beschließt Hindernisse aus dem Weg

Manila, Philippinen – Wer schon einmal die Philippinen besucht hat, dem wird aufgefallen sein, dass der Himmel, mancherorts vor herumhängenden Kabeln kaum zu sehen ist. Ein Gewirr von Strom-, TV-, Telefon- und sonstigen Kabeln bieten dem Betrachter einen kuriosen Anblick, weiterlesen…

Knappe Mehrheit glaubt nicht dass sich Verdächtige der Polizei entgegenstellen

Manila, Philippinen – Das von der Regierung finanzierte Meinungsforschungsinstitut, Social Weather Stations (SWS) veröffentlichte am Mittwoch, 27. September 2017 das Ergebnis einer Umfrage, 1200 Erwachsene Filipinos wurden gefragt ob sie glauben dass alle getöteten Verdächtigen bei Polizeioperationen Widerstand leisteten. Die Umfrage, weiterlesen…

Körperkameras für Polizisten, ja – aber nicht auf Kosten der Menschenrechtskommission

Manila, Philippinen – Das philippinische Innenministerium (DILG) spricht sich für die Ausstattung der Polizisten mit Körperkameras aus, ist aber gegen den Vorschlag des Präsidenten, die Mittel dafür aus dem verweigerten Budget der Menschenrechtskommission zu beziehen und würde einem Kauf nicht weiterlesen…

Dengue nicht unterschätzen – 14-jähriges Mädchen in der Provinz Albay gestorben

Manila, Philippinen – Ein 14-jähriges Mädchen aus Daraga, Provinz Albay verstarb in dieser Woche, an den Folgen der Dengue-Virusinfektion, Kyla Morada Velasco, aus Barnagay Binitayan ist das dritte Todesopfer der Provinz, das seit Januar an der Krankheit verstarb. Das Gesundheitsministerium (DOH) berichtet weiterlesen…

Duterte wird nicht an der UN-Generalversammlung in New York teilnehmen

Manila, Philippinen – Präsident Duterte wird nicht an der UN-Generalversammlung in New York teilnehmen, die noch in diesem Monat stattfinden wird, als Begründung nannte Duterte „dringende innere Angelegenheiten“. An seiner Stelle wird Außenminister Alan Peter Cayetano die philippinische Delegation führen, sagte Präsidentensprecher Ernesto weiterlesen…

Fokus nicht mehr auf Syrien oder Irak – IS rekrutiert Kämpfer für die Philippinen

Manila, Philippinen – Im Irak und in Syrien ist die Terrormiliz „Islamischer Staat“ auf dem Rückzug – sie hat sich aber offenbar bereits ein neues Operationsgebiet auserkoren: die Philippinen. Darauf deuten auch jüngst veröffentlichte Rekrutierungsvideos hin. In einem IS-Video ergeht weiterlesen…

ECCP: Philippinen senden nicht die „richtigen Signale“ für ausländische Investoren

Manila, Philippinen – Die Europäische Handelskammer der Philippinen (ECCP) sagte am Donnerstag, dass Bedenken in der politischen Stabilität des Landes, einschließlich der erheblichen Verkleinerung des 2018 Budgets für die Menschenrechtskommission (CHR), „nicht die richtigen Signale senden“ für ausländische Investoren. ECCP Präsident weiterlesen…

Trotz Einladung, Duterte nimmt nicht an der Geburtstagsfeier von Marcos teil

Manila, Philippinen – Das wäre denn doch zuviel des Guten gewesen, der philippinische Präsident Rodrigo Duterte wird nicht an den Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des ehemaligen Diktators Ferdinand Marcos, auf dem Heldenfriedhof in Manila, Libingan ng mga Bayani teilnehmen. Der Marcos-Clan weiterlesen…

Umstrittener Polizeichef wird nun doch nicht nach Iloilo City versetzt

Manila, Philippinen – Der Umstrittene Polizeichef von Ozamis City, Jovie Espenido der angeblich um seine Versetzung nach Iloilo City gebeten hatte (wir berichteten), wird nicht versetzt, teilte der Präsidentenpalast in einer Erklärung am Samstag, 2. September 2017 mit. Präsidentensprecher Ernesto weiterlesen…

Duterte gibt zu, er kann das Drogenproblem auf den Philippinen nicht lösen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte am Mittwoch, dass Drogenproblem auf den Philippinen kann nicht durch einen Präsidenten, in einer Wahlperiode gelöst werden. „Schauen Sie, Shabu und Drogen, und andere Drogenprobleme, können nicht von einem Mann, einem Präsidenten gelöst weiterlesen…

Nicht jedes ASEAN Mitglied folgt Dutertes „Kuschelkurs“ mit China

Manila, Philippinen – Am liebsten würde Präsident Rodrigo Duterte die umstrittenen Inseln im südchinesichen Meer an China verschenken, das einzige was ihm im Wege steht ist die eigene Verfassung. China behaart darauf nicht aggressiv zu sein, drohte jedoch mehrfach seinen weiterlesen…

Justizministerium gibt zu, bisher nicht die erwarteten Erfolge im Kampf gegen Drogen

Manila, Philippinen – Ein hoher Beamter im philippinischen Justizministerium gab am Freitag, 21.Juli 2017, auf einer Pressekonferenz zu, die Regierung habe den illegalen Drogenhandel auf den Philippinen noch nicht beseitigt. „Wir haben den Drogenhandel auf den Philippinen nicht beseitigt“, sagte weiterlesen…

Prostitution die es offiziell nicht gibt – 16 Frauen in verschiedenen Bars verhaftet

Manila, Philippinen – 16 Frauen wurden am Mittwoch, 19.Juli 217 in verschiedenen Bars in Valenzuela City, Metro Manila verhaftet, sie arbeiteten dort ohne Arbeitserlaubnis und ohne Nachweis der geforderten ärztlichen Untersuchung. Die Frauen wurden in KTV Bars entlang des MacArthur weiterlesen…

Nicht anders zu erwarten – Duterte zieht trotz Kritik positive Bilanz

Manila, Philippinen – Die Regierung der Philippinen zieht trotz der internationalen Kritik eine positive Bilanz ihres Vorgehens gegen Drogenkriminalität. Nach eigenen Angaben hat die Regierung seit dem Amtsantritt des umstrittenen Präsidenten Rodrigo Dutertes vor einem Jahr mindestens 3171 verdächtige Drogenkriminelle weiterlesen…

Präsident Duterte muss US-Militärhilfe akzeptieren, auch wenn er sie nicht will

Manila, Philippinen – Rodrigo Duterte gab an nichts von amerikanischer Militärhilfe gewusst zu haben, bis diese bereits in seinem Land war. Die US-Botschaft Manilas widerspricht Duterte. Das Militär umging die Regierung im Ruf nach den Amerikanern, von denen sich Duterte weiterlesen…

Bereits 78 Beschwerden in diesem Jahr über nicht zugestellte Balikbayan Boxen

Manila, Philippinen – Seit Januar 2017 gingen bereits 78 Beschwerden über nicht zugestellte Balikbayan Boxen ein, teilte das Ministerium für Handel und Industrie (DTI), am Mittwoch mit. Davon waren 68 unzustellbar, sechs kamen zu spät beim Empfänger an, zwei waren beschädigt weiterlesen…

Duterte war nicht bewusst das US Truppen die philippinische Armee in Marawi unterstützen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte am Sonntag, ihm war nicht bewusst, dass die US-Regierung, der philippinischen Armee Truppen zur Verfügung stellt, in ihrem Kampf gegen militante Islamisten in Marawi City. Duterte sagte auch, er hätte „Amerika nie um Hilfe weiterlesen…

„Wir wissen nicht, ob wir überleben“ – Bischof berichtet über islamistische Übergriffe auf den Südphilippinen

Die südphilippinische Stadt Marawi auf der Insel Mindanao wird seit zwei Wochen von einer Welle der Gewalt überrollt. Sie geht auf das Konto der „Maute“-Gruppe, die der Terrormiliz IS nahesteht. Örtlichen Angaben zufolge sollen über 100 Menschen getötet worden sein. weiterlesen…

Pentagon-Chef schließt Konfrontation mit China nicht aus – Gefahr für die Philippinen

US-Verteidigungsminister James Mattis hat sich gegen die Militarisierung der künstlichen Inseln im Südchinesischen Meer ausgesprochen und eine Konfrontation mit China nicht ausgeschlossen. Dies berichtet die Agentur AFP. „Die Maßstäbe und Wirkung des Vorgehens Chinas im Südchinesischen Meer bezüglich des Baus weiterlesen…