Opposition fordert Obersten Gerichtshof auf den Rücktritt vom Internationalen Strafgerichtshofs unwirksam zu erklären

Manila, Philippinen – Oppositionssenatoren haben am Mittwoch, 16. Mai 2018 den Obersten Gerichtshof aufgefordert, den Rücktritt der philippinischen Regierung vom Römischen Statut des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC) für unwirksam zu erklären. Die philippinische Regierung hat den Vereinten Nationen am 17. März 2018 weiterlesen…

Oberster Gerichtshof: Ehescheidungen im Ausland sind auf den Philippinen gültig

Manila, Philippinen – Eine Scheidung von einem ausländischen Ehegatten, die von einem philippinischen Staatsbürger im Ausland erworben wurde, ist gültig und muss im Land anerkannt werden, auch wenn ein gültiges Scheidungsrecht noch nicht vorliegt, urteilte der Oberste Gerichtshof am 24. weiterlesen…

Oberster Gerichtshof zwingt Regierung zur Herausgabe von Tötungsberichten

Manila, Philippinen – Der Oberste Gerichtshof hat am Dienstag, 3. April 2018, Generalstaatsanwalt Jose Calida angewiesen, die Ermittlungsberichte der philippinischen Nationalpolizei über die Tötung von mehr als 4.000 Drogenverdächtigen in Präsident Rodrigo Dutertes brutalem Drogenkrieg einzureichen. Einstimmig lehnten die 12 weiterlesen…