Asklepios Kliniken begrüßen die ersten Pflegekräfte von den Philippinen

– Asklepios-Programm holt studierte Fachkräfte mit mehrjähriger Berufserfahrung in Intensivmedizin und OP-Pflege nach Deutschland – Im Heimatland haben sie zuvor neun Monate lang Deutschkurse absolviert – Schleppende Visa-Erteilung durch Bundesbehörde verhindert zügige Einreise Manila, Philippinen – Asklepios hat gestern am weiterlesen…

Philippinische Pflegekräfte finden in Quickborn neue berufliche Perspektiven. Pilotprojekt startete vor drei Jahren

In der Pflege fehlt das Personal. Für manche Bundesländer bedeutet dies die Schließung von Pflegeheimen. Allein in Schleswig-Holstein fehlen heute 1200 Pflegekräfte, in den nächsten Jahren wird die Zahl schätzungsweise auf 4500 steigen. Dem möchte das Quickborner Unternehmen CareProfis entgegenwirken. weiterlesen…

Fachkräftemangel: In der Pflege müssen philippinische Pflegekräfte ran

In der Pflege fehlt das Personal: In manchen Bundesländern mussten deshalb bereits Heime schließen. In Nürnberg verhängte die Heimaufsicht im vergangenen Jahr sieben Mal einen vorübergehenden Aufnahmestopp, weil zu wenig Fachkräfte im Einsatz waren. Jetzt sollen ausländische Mitarbeiter helfen. Für weiterlesen…

Nicht jeder in Deutschland ist begeistert über Pflegekräfte von den Philippinen

Die Geschäftsführerin des Klinikums Saarbrücken auf dem Winterberg erklärt, warum es zu viele Kliniken und zu wenig Pflegekräfte gibt. Für mehr Personal in den saarländischen Krankenhäusern haben vergangene Woche in Saarbrücken 3000 Menschen demonstriert. Die Lage sei wirklich schwierig, sagt weiterlesen…