Australische Nonne sagt vor Internationalem Tribunal gegen Duterte aus

Manila, Philippinen – Die australische Nonne Patricia Fox hat am Dienstag vor einem internationalen Gericht gegen die Duterte-Regierung ausgesagt und über die politische Verfolgung berichtet, die sie erlebt hat. Fox gehört zu den 31 Zeugen, die vor dem Internationalen Völkergericht weiterlesen…

Duterte lässt Luxusautos verschrotten, Altkleider für Taifun-Opfer

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat in der jüngeren Vergangenheit für Aufsehen gesorgt, als er medienwirksam die Leitung der Zerstörung von geschmuggelten Luxusautos übernahm. Viele Menschen fragten sich, warum diese Zerstörungswut, warum keine Versteigerung für soziale Zwecke, bei 20 weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Philippinen wollen Kredit bei der Weltbank aufnehmen

Manila, Philippinen – Die philippinische Regierung plant, einen Kredit der Weltbank in Höhe von 500 Millionen US-Dollar zur Finanzierung von Wiederaufbaubemühungen zu beantragen, nachdem Taifun Ompong (internationaler Name: Taifun Ompong) über Nord-Luzon zog und verheerende Zerstörungen anrichtete. Auf einer Pressekonferenz weiterlesen…

Unternehmer auf Boracay – Verordnungen „verpfuscht und amateurhaft“

Manila, Philippinen – Mehrere Unternehmen auf der Insel Boracay haben Kritik gegen eine neue Verordnung des Umweltministeriums (DENR) geübt, nach der selbst kleine Betriebe eigene Kläranlagen (STPs) errichten müssen. Ein Memorandum vom 10. September 2018, des Umweltministeriums, fordert nun auch weiterlesen…

Hilfswerke starten nach Taifun Hilfsaktionen für Philippinen

Manila, Philippinen – Nach dem Taifun Ompong (internationaler Name: Mangkhut) auf den Philippinen berichten Caritas, Misereor, Diakonie und andere Hilfswerke von schweren Verwüstungen und starten erste Hilfsaktionen. Caritas international spricht von einer unübersichtlichen Lage. Der Sturm sei in der Nacht weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – EU bereit die Philippinen beim Wiederaufbau zu unterstützen

Manila, Philippinen – Die Europäische Union (EU) hat ihre Bereitschaft bekundet, die Philippinen bei den Wiederaufbau- und Hilfsmaßnahmen aufgrund der durch den Taifun Ompong (internationaler Name: Mangkhut) verursachten Zerstörung zu unterstützen, sagte die europäische Delegation in Manila. „Die EU beobachtet weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Weitere Tragödie zeichnet sich ab, 40 Goldgräber verschüttet

Manila, Philippinen – Bisher wurde der Tod von 29 Menschen bestätigt, die Opfer des Taifun Ompong (internationaler Name: Mangkhut) wurden, nun zeichnet sich eine weitere Tragödie ab. Die Behörden berichteten, dass ein Teil eines Berghangs in einem weit entfernten Dorf Itogon in weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Nationale und Internationale Hilfe läuft auf Hochtouren

Manila, Philippinen – Die internationale Hilfe hat begonnen, nachdem die Philippinen beginnen sich von Taifun Ompong (internationaler Name: Mangkhut) zu erholen, dem stärksten Sturm, von dem das Land 2018 getroffen wurde. Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen sagte am Sonntag, 16. weiterlesen…

Erneut Bombenanschlag auf Mindanao – 7 Verletzte in General Santos

Manila, Philippinen – Sieben Menschen wurden verletzt als am Sonntag, 16. September 2018, eine Bombe in General Santos, Mindanao explodierte, teilte die Polizei mit. Laut erster Untersuchungsergebnisse der Behörden, explodierte ein Sprengsatz gegen 11:40 Uhr (Ortszeit) am Makar National Highway. Die weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Zahl der Opfer weiter gestiegen

Manila, Philippinen – Taifun „Ompong“ (international bekannt als „Mangkhut“) peitschte im nördlichen Luzon auf den Philippinen mit zerstörerischen Winden und heftigen Regenfällen, die am Samstag Erdrutsche und zerstörte Häuser hinterließen, wobei mindestens 12 Menschen ums Leben kamen. Der grausamste Taifun, der weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Bisher 5 Todesopfer, mehr als 400.000 Haushalte ohne Strom

Manila, Philippinen – Begleitet von starken Regenfällen hat der Taifun „Ompong“ (internationaler Name Mangkhut) am Samstag, 15. September 2018 den Norden der Philippinen erreicht und weite Landstriche fest in seinem Griff. Der Sturm entfaltete Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometern pro weiterlesen…

Taifun „Ompong“ trifft in Baggao, Cagayan auf Land – Ernsthafte Bedrohung für die Provinz Cagayan

Manila, Philippinen – Der Taifun „Ompong“ (internationaler Name: Mangkhut) landete am frühen Samstagmorgen, 15. September 2018, gegen 1:40 Uhr (Ortszeit) in Baggao, Cagayan, berichtet die staatliche Wetterbehörde (Pagasa). Vor Mitternacht änderte Ompong leicht den Kurs, bewegte sich aus Richtung Westen weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Sturmwarnungen für die Philippinen erneut angehoben

Manila, Philippinen – Vier Bereiche wurden unter Signal Nr. 4 platziert, als Taifun „Ompong“ (internationaler Name: Mangkhut) näher zu Isabela und Cagayan rückte, sagte das staatliche Wetteramt am Freitagabend.  Basierend auf dem Bulletin der philippinischen Atmosphären-, Geophysikalischen und Astronomischen Dienstverwaltung weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – 111 Flüge anuliert

Manila, Philippinen – Insgesamt 111 Flüge, sowohl inländische als auch internationale, die von Freitag bis Montag geplant sind, wurden aufgrund des Taifuns „Ompong“ abgesagt, so die Flughafenbehörde in (Miaa). Miaa kündigte die Stornierung der folgenden Flüge ab 15.00 Uhr, Freitag weiterlesen…

Abgeordneter des philippinischen Parlaments zu Besuch in Regensburg

Manila, Philippinen – Auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit war Anfang September eine Delegation der Liberalen Partei der Philippinen in Regensburg zu Gast. Die Teilnehmer wurden von Bundestagsabgeordneten Ulrich Lechte, Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, den FDP-Stadträten Gabriele Opitz und Horst weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Behörden warnen vor 14-Meter-Sturmfluten in Küstengebieten

Manila, Philippinen – Der Nationale Katastrophenschutz der Philippinen hat die Bevölkerung in den vom Taifun „Ompong“ (internationaler Name: Mangkhut) betroffenen Gebieten vor Sturmfluten von bis zu 14 Metern in Küstengebieten gewarnt. Nach Einschätzung des Katastrophenschutzes sind von dem Taifun 5,2 Millionen weiterlesen…

Taifun „Ompong“ – Sturmwarnungen für die Philippinen angehoben

Manila, Philippinen – Das staatliche Wetteramt (PAGASA) hat die Sturmwarnungen für einige Gebiete weiter angehoben, da der Taifun Ompong (Mangkhut) das Gebiet von Cagayan-Isabela bedroht, wo bereitsTausende evakuiert wurden. In einem Bulletin, das am Freitag, 14. September 2018, um 11 Uhr weiterlesen…

Umfrage: Weniger Arbeitslose im 2 Quartal – Filipinos weniger optimistisch

Manila, Philippinen – Die Zahl der arbeitslosen Erwachsenen in dem Land fiel im zweiten Quartal 2018 auf 8,6 Millionen, aber weniger Filipinos waren optimistisch in Bezug auf die Verfügbarkeit von Arbeitsplätzen, so das Meinungsforschungsinstitut Social Weather Stations (SWS), in der am weiterlesen…

Taifun Ompong – Sturmwarnung für 39 Regionen ausgerufen

Manila, Philippinen – Das staatliche Wetteramt (PAGASA) verhängte am Donnerstag, 13. September 2018, über weite Bereiche der Hauptinsel Luzon Sturmwarnungen. Um 16 Uhr (Ortszeit) befand sich der Taifun 560 Kilometer nordöstlich von Borongan City, Eastern Samar, mit einer maximalen Geschwindigkeit weiterlesen…

Taifun Ompong – Fluggesellschaften streichen erste Flüge

Manila, Philippinen – Die führenden Fluggesellschaften der Philippinen haben in Erwartung des Taifuns Ompong (lokaler Name: Mangkhut) für Freitag und Samstag einige Inlandsflüge gestrichen. Im Folgenden sind die betroffenen Flüge aufgeführt. Freitag, 14. September Philippine Airlines PR2688 Clark-Baskisch PR2689 Basco-Clark PR2614 Clark-Tuguegarao weiterlesen…

Babyhandel – Behörden verhaften Käufer und Verkäufer

Manila, Philippinen – Die nationale Ermittlungsbehörde (NBI) verhaftete am 10. September 2018 auf dem Internationalen Flughafen Ninoy Aquino (NAIA) eine Verkäuferin und ihr Kundin, eine Krankenschwester, wegen Babyhandels. Die Babyverkäuferin, bekannt als April Rose Ramirez, verkaufte Berichten zufolge, das Kind einer weiterlesen…

Stellenanzeige der Deutschen Botschaft in Manila

Manila, Philippinen – Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Manila sucht zum 01. Oktober 2018 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für den Verwaltungsbereich der Botschaft. Der Dienstposten ist eine Vollzeitstelle (38,5 Stunden/Woche). Es wird ein unbefristeter Vertrag mit einer 6-monatigen Probezeit weiterlesen…

Anstatt „Rede an die Nation“, Duterte im Interview mit seinem Rechtsberater

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte ging mit der Aufhebung der Amnestie, die seinem Erzfeind Senator Antonio Trillanes IV gewährt wurde, in Verbindung mit dem Preisanstieg bei grundlegenden Gütern und Dienstleistungen eine breite Palette von Problemen in Angriff, mit denen seine weiterlesen…

Reisbestände fallen im August auf 10-Monats-Tief

Manila, Philippinen – Das Inventar an Reis auf den Philippinen zu Beginn des Monats August fiel um ein Fünftel, ein 10-Monats-Tief, auf 1,52 Millionen Tonnen, berichtet die philippinische Statistikbehörde (PSA). In seinem monatlichen Inventarbericht sagte die PSA, dass der gesamte Reisvorrat des weiterlesen…

7600 Euro für Wasserversorgung – Papenburger Rotarier helfen auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Der Rotary Club (RC) Papenburg setzt seine Unterstützung für ein Hilfsprojekt auf den Philippinen fort. Einen Scheck in Höhe von 7600 Euro überreichten die Rotarier jetzt an Frank Schmelzer vom Pag-asa Social Center in der Stadt Tagatay. weiterlesen…

Katholische Jugend St. Laurentius – Besuch bei der Steyler Mission

Manila, Philippinen – Am vergangenen Freitag, 7. September 2018 besuchten die Mitglieder des Arbeitskreises Projekte (AKP) der katholischen Jugend St. Laurentius Ahrweiler die Steyler Mission in St. Augustin. Pater Xavier Alangaram SVD, Missionssekretär seit 2016, empfing die drei interessierten Schülerinnen weiterlesen…

SM Prime eröffnet sein größtes Einkaufszentrum in der Region Bicol

Manila, Philippinen – SM Prime Holdings Inc., einer der größten integrierten Bauträger in Südostasien, wird diese Woche sein größtes Einkaufszentrum in der Region Bicol eröffnen. In einer Mitteilung an der Börse kündigte SM Prime für Freitag, den 14. September 2018, weiterlesen…