Mehr als 37.000 Filipinos wurde 2017 die Ausreise verweigert

Manila, Philippinen – Mehr als 37.000 Reisenden wurde letztes Jahr die Ausreise verweigert, berichtet die Einwanderungsbehörde (BI) am Donnerstag, 1. Februar 2018, nachdem die Agentur ihre Anti-Menschenhandel-Kampagne in den verschiedenen internationalen Flughäfen und Seehäfen verstärkte. Daten weiterlesen…