Philippinen wollen zusätzliche 132.000 Tonnen Reis importieren

Manila, Philippinen – Die Philippinen werden zusätzliche 132.000 Tonnen Reis importieren, um die Bestände in den südlichen Provinzen aufzustocken, wo die Preise in den letzten Wochen, höher als im Landesdurchschnitt, bei begrenztem Angebot gestiegen sind, sagte der Landwirtschaftsminister am Mittwoch, 29. August 2018. weiterlesen…

Trotz Billigimporte aus Thailand und Vietnam – Reispreis weiterhin auf hohem Niveau

Manila, Philippinen – Trotz des Importiertes von billigerem Reis aus Thailand und Vietnam stieg der durchschnittliche Großhandelspreis von gut gemahlenem Reis in der zweiten Juliwoche weiterhin an, berichtet die philippinische Statistikbehörde (PSA), so lag der Durchschnittspreis bei 42,29 Peso pro weiterlesen…

Statistikbehörde: Reisernte wird im 2 Quartal um mehr als 3 Prozent schrumpfen

Manila, Philippinen – Die ungemahlene Reisproduktion der Philippinen wird im zweiten Quartal voraussichtlich um 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgehen, hervorgerufen durch einen Rückgang der Erntemenge und eine unzureichende Wasserversorgung. Die philippinische Statistikbehörde sagte, dass die Produktion im  April / Juni voraussichtlich weiterlesen…