Unbeteiligter Motorradfahrer stirbt bei Schießerei zwischen Polizei und Räuberbande

Manila, Philippinen – Vier Personen, darunter drei mutmaßliche Straftäter und ein unschuldiger Motorradfahrer, sind am Sonntagabend, 29. Juli 2018 bei einer Schießerei mit Behörden der Bezirkseinheit für Spezialeinsätze (DSOU) des Quezon City Polizei ums Leben gekommen. Der vorläufige Polizeibericht besagt, weiterlesen…