Das ohrenbetäubende Schweigen der ASEAN zu Menschenrechtsverletzungen

Manila, Philippinen – Bei Menschenrechtsverletzungen herrscht ohrenbetäubendes Schweigen seitens des Verbandes Südostasiatischer Nationen (ASEAN). Dies geschieht zu einer Zeit, in der einige Bürger der meisten ASEAN-Mitgliedsstaaten, wenn nicht sogar alle, von ihren eigenen Regierungen unterdrückt werden. Der zunehmende Autoritarismus lähmt weiterlesen…

Drogenkrieg auf den Philippinen – Katholiken brechen Schweigen

Die katholische Kirche geht immer stärker in Opposition zu Präsident Duterte. Der lässt mutmaßliche Drogendealer und Junkies ermorden. Manila, Philippinen – In den Philippinen wächst der Widerstand gegen die seit 13 Monaten andauernden Ermordungen mutmaßlicher Drogendaler und -süchtiger. Die Opferzahl weiterlesen…