53 Tote seitdem die Polizei in Dutertes Drogenkrieg zurück ist

Manila, Philippinen – Dreiundfünfzig Drogenpersönlichkeiten wurden bei Polizeieinsätzen getötet, seit die philippinische Nationalpolizei (PNP) begann, die philippinische Drogenbekämpfungsbehörde (PDEA) in Präsident Rodrigo Duterte’s umstrittenen Krieg gegen Drogen wieder aktiv zu unterstützen. PNP stellvertretender Sprecher Supt. weiterlesen…