Tropensturm „Basyang“ bewegt sich auf die Philippinen zu

Manila, Philippinen – Eine tropische Depression, die das staatliche Wetterbüro überwacht hat, hat sich bis Sonntagnachmittag, 11. Februar 2018, zu einem tropischen Sturm verstärkt und bekam den lokalen Namen „Basyang“, internationale Bezeichnung „Sanba“. Um 16.00 Uhr (Ortszeit) befand sich der Sturm weiterlesen…

Pagasa veröffentlicht Namen von zukünftigen Stürmen 2018 auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Die Philippine Atmospheric Geophysical Astronomical Services Administration (Pagasa) veröffentlichte eine Liste von 25 lokalen Namen, die verwendet werden, sobald die Wetterstörung 2018 in den philippinischen Zuständigkeitsbereich (PAR) eintreten. Die Philippinen werden jährlich im Durchschnitt von 20 Tropenstürmen weiterlesen…

23.755 Familien verbringen Neujahr in Evakuierungszentren

Manila, Philippinen – Rund 23.755 Familien oder 111.641 Personen in acht Regionen werden wahrscheinlich den Neujahrstag in Evakuierungszentren verbringen, nachdem sie ihre Häuser aufgrund von Überschwemmungen und Erdrutschen, die von Tropical Storm Vinta hervorgebracht wurden, verloren haben. Wenn sie nicht in weiterlesen…

Katastrophenzustand über Süd-Palawan ausgerufen

Manila, Philippinen – Die Provinzregierung von Palawan stellte den gesamten südlichen Teil der Provinz in einen Zustand der Katastrophe, nachdem das Gebiet, in den letzten zwei Wochen, von den Tropenstürmen „Urduja“ und „Vinta“ (international bekannt als Kai-tak und Tembin) getroffen wurde. weiterlesen…

„Vinta“ – Zahl der Opfer steigt weiter, 240 Tote und noch 107 Vermisste

Manila, Philippinen – Retter suchen immer noch nach 107 Menschen. Viele wurden von Schlammlawinen und Sturzfluten getötet, die am vergangenen Wochenende Hunderte von Häusern verschüttet oder weggefegt haben. Die Zahl der Todesopfer durch einen Sturm, der Erdrutsche und Überschwemmungen auf weiterlesen…

„Vinta“ hat das Land verlassen – Mehr als 200 Tote und 143 Vermisste

Manila, Philippinen – Der Tropensturm „Vinta“ verließ das Land gestern und hinterließ eine Spur der Zerstörung in Mindanao, die mindestens 200 Menschen tötete und 143 Menschen, die entweder bei Erdrutschen begraben wurden oder in Küstengebieten und überfluteten Gemeinden vermisst werden. weiterlesen…

Schreckliches Weihnachtsfest – Zahl der Toten durch „Vinta“ steigt auf 133

Manila, Philippinen – Die Zahl der Toten durch den Tropensturm Vinta, internationaler Name  „Tembin“ auf den Philippinen hat sich nach offiziellen Angaben fast verdoppelt. Wie die philippinische Polizei am Samstag, 23. Dezember 2017 mitteilte, wurden auf der südlichen Insel Mindanao weiterlesen…

Vinta wieder stärker auf seinem Weg nach Süd-Palawan – Überschwemmung lassen 15 Tote in Lanao Norte zurück

Manila, Philippinen – Der Tropensturm Vinta (Tembin) hat sich am frühen Samstagmorgen, 23. Dezember 2017, wieder intensiviert, als er sich weiter nach Süd-Palawan bewegte. In einem Bulletin, das am Samstag um 8 Uhr morgens ausgestellt wurde, sagte das staatliche Wetterbüro weiterlesen…

„Vinta“ hinterlässt in Mindanao 10 Tote und 11 Vermisste

Manila, Philippinen – Mindestens 10 Menschen wurden getötet und 11 weitere werden vermisst, als der Tropensturm „Vinta“ das Zentrum von Mindanao durchquerte und gestern Überschwemmungen und Erdrutsche in der Region auslöste. Autonomes Gebiet in Muslim Mindanao (ARMM) Gouverneur Mujiv Hataman sagte, weiterlesen…

2 Städte in der Provinz Oriental Mindoro haben den Katastrophenzustand erklärt

Manila, Philippinen – Die lokalen Räte von Naujan und Baco in der Provinz Oriental Mindoro haben ihre jeweiligen Städte in den Katastrophenzustand  versetzt, als der Tropensturm „Vinta“ (internationaler Name: Temblin) am Freitag, 22. Dezember 2017, Starkregen über einige Teile der Provinz weiterlesen…

Tropensturm „Vinta“ – Zwangsräumung von 1.625 Barangays angeordnet

Manila, Philippinen – Der Nationale Rat zur Reduzierung und Reduzierung von Katastrophenrisiken hat am Donnerstag, 21. Dezember 2017, die Zwangsräumung der Bewohner in 1.625 Barangas angeordnet, die aufgrund des tropischen Sturms „Vinta“ (internationaler Name Tembin) als kritische Gebiete angesehen werden, weiterlesen…