Ausgeraubt, vergewaltigt, getötet, verbrannt – 23-jährige wurde Opfer eines brutalen Verbrechens

Manila, Philippinen – Berichten zufolge wurde eine 23-jährige Bankangestellte in einem Auffanggebiet der Metropolitan Manila Development Authority (MMDA) in Barangay, Rosario, Pasig City, vergewaltigt und verbrannt. Das Opfer als Mabel Tagala Cama identifiziert, wurde seit letzten Freitag, 10. November 2017 weiterlesen…

Marihuanapflanzen im Wert von P 11 Millionen verbrannt

Manila, Philippinen – Marihuanapflanzen im Wert von P 11 Millionen (183.000 Euro) wurden in der letzten Woche auf einer Farm in Tinglayan, Kalinga verbrannt. Polizisten und Agenten der philippinischen Anti-Drogenbehörde (PDEA) stießen zufällig auf eine neue Plantage, mit einer Fläche von 6.900 weiterlesen…

Gequetscht, verbrannt, geschunden – OFW schwer misshandelt in Malaysia gefunden

Manila, Philippinen – Eine philippinische Gastarbeiterin (OFW), die in Malaysia als Haushaltshilfe arbeitet wurde von einem philippinischen Paar auf einem verlassenen Grundstück gefunden. Joramie Garcia Torres wurde seit  Februar diesen Jahres von ihrer Familie vermisst, ihr Arbeitgeber misshandelte und vergewaltigte weiterlesen…