Umfrageergebnis: Immer mehr Menschen glauben die Drogenkriminalität nehme zu

Manila, Philippinen – Die Zahl der Filipinos, die glauben, dass die Drogenabhängigkeit in ihrer Nachbarschaft floriere, sei gestiegen, so die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Social Weather Stations (SWS). Die Ergebnisse der im letzten Dezember durchgeführten Umfrage zeigten auch, dass weiterlesen…

Unter Duterte: 10 Prozent weniger Verbrechen, aber über 31 Prozent mehr Morde

Manila, Philippinen – Zum ersten Jahrestag der Amtsübernahme, der Präsidentschaft von Rodrigo Duterte, veröffentlichte die philippinische Polizei die Verbrechenstatistik, vom 1.Juli 2016 bis zum 31.Mai 2017. Die grössten Rückgänge konnten bei kleinere Verbrechen, wie Diebstahl, Raub, Auto- und Motorraddiebstahl und weiterlesen…

Weniger Verbrechen unter Duterte? Neueste Umfragen beweisen das Gegenteil

Manila, Philippinen – Wieder eine Ernüchterung mehr, die Eigentumsdelikte, wie Diebstahl und Raub sind unter Duterte nicht gesunken sondern steigen wieder, wie die letzte Umfrage des Meinungsforschungsinstituts SWS herausgefunden hat. Mehr Familien sagen, dass sie im ersten Quartal 2017 Opfer weiterlesen…

Liste der Verbrechen die unter Todesstrafe gestellt werden sollen

Manila, Philippinen – Nach dem der Justizausschuss der Wiedereinführung der Todesstrafe zugestimmt hat, wird in Zweiter Lesung über das Tötungsverfahren und die Liste der unter die Todesstrafe fallenden Verbrechen beraten. E stehen 3 Verfahren für die Hinrichtung zur Diskussion, hängen, erschießen weiterlesen…

Bischöfe unterstützen die Kampagne des Präsidenten gegen Verbrechen und Korruption, aber sie verurteilen seine Methoden

Manila, Philippinen – Der Erzbischof von Cotabato auf den Philippinen, Kardinal Orlando Quevedo, kritisiert erneut die rigorose Anti-Drogen-Politik von Präsident Rodrigo Duterte. Die Regierung „sollte den Menschen helfen, statt sie zu töten“, sagte der Kardinal im Interview der „Frankfurter Allgemeinen weiterlesen…