Oppositioneller Senator übergibt dem Internationalen Strafgerichtshof Video-Beweismaterial, in denen Duterte drohte, Drogenverdächtige zu töten

Manila, Philippinen – Aufnahmen von Präsident Rodrigo Duterte, in denen er drohte, Drogenverdächtige zu töten, gehörten zu den Beweisen, die dem Internationalen Strafgerichtshof vorgelegt wurden, um Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Zusammenhang mit seinem Drogenkrieg zu beweisen, sagte Senator Antonio Trillanes weiterlesen…

Mehr als drei Jahre Haft für Besitz von Kinderpornos

Drei Jahre und drei Monate Freiheitsstrafe 7.000 Bilder und über 500 Videos auf dem Rechner Täter nannte sich im Darknet „Babyhunter“ Manila, Philippinen – Das Amtsgericht in Meschede hat am Donnerstag (02.02.2018) einen 60-jährigen Mann zu mehr als drei Monaten Haft weiterlesen…

500.000 VR Videos werden jeden Tag abgespielt, Philippinen ganz vorn dabei

Während heutzutage schon manche Menschen den Untergang der Virtual Reality Technologie erkennen wollen, kann sich die Porno-Industrie nicht beklagen. Zwar gelangen die Erfolge dieser Inhalte selten an die Öffentlichkeit, doch der Markt scheint sich prächtig zu entwickeln. Erst kürzlich hatten weiterlesen…