Auf den Philippinen soll der Markt ausgehebelt werden, um mehr Konkurrenz zu schaffen

Das Internet- und Mobilfunkangebot auf den Philippinen gehört zu den schlechtesten in Asien. Nun soll Konkurrenz aus China die verkrustete Struktur aufbrechen. Doch der Plan tönt zu schön, um wahr zu sein. Manila, Philippinen – Die Öffnung der philippinischen Wirtschaft weiterlesen…

Duterte bietet China an dritter Telekommunikationsbetreiber auf den Philippinen zu werden

Manila, Philippinen – Malacañang gab am Montag bekannt, dass Präsident Rodrigo Duterte China das Privileg gewährt habe, der dritte Telekommunikationsanbieter im Land zu sein. „Das Telekommunikations-Duopol in dem Land steht kurz vor dem Ende“, sagte der Sprecher des Präsidenten, Harry Roque, weiterlesen…

Der Straßenbahn Blues – Züge halten nicht nur auf halbem Wege an, sie werden auch „entkoppelt“

Manila, Philippinen – Das Missgeschick am Donnerstag, 16. November 2017 der Straßenbahn (MRT3) übertraf frühere Berichte über „Pannen“, an die die Öffentlichkeit gewöhnt sind. Statt des üblichen Problems eines Zuges, der auf halbem Weg nicht lief oder anhielt, wurde diesmal weiterlesen…

Weitere Staatsoberhäupter in Manila eingetroffen – Ausländer werden abgeschoben

Manila, Philippinen – Im laufe des Sonntagnachmittag, 12. November 2017 trafen immer mehr ausländische Staatschefs auf den Philippinen ein, einige kamen direkt vom APEC-Gipfel in Vietnam. Vom 13. bis 15. November 2017 findet der 31. ASEAN-Gipfel in Clark, Pampanga, 80 weiterlesen…

Duterte: „Wir werden die Ansprüche auf die Spratlys nicht aufgeben“

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte, er werde betonen, dass die Philippinen ihren Anspruch auf ihr Territorium auf die Spratly-Inseln nicht aufgeben, wenn er sich in dieser Woche auf dem Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Vietnam mit dem weiterlesen…

Umfrage: 3 von 5 Filipinos sind sich einig, nur arme Drogenhändler werden getötet

Manila, Philippinen – Das von der Regierung finanzierte Meinungsforschungsinstitut, Social Weather Stations (SWS) veröffentlichte am Montag, 2. Oktober 2017 das Resultat einer Umfrage, nachdem 3 von 5 Filipinos davon überzeugt sind, das nur arme Drogendealer von der Polizei erschossen werden. 3 von weiterlesen…

Medizinisches Marihuana soll zukünftig auf den Philippinen erlaubt werden

Manila, Philippinen – Ein Gremium des Repräsentantenhauses hat am Montag, 25. September 2017 eine Maßnahme genehmigt, Patienten unter bestimmten Bedingungen die Einnahme von Cannabis oder Marihuana zu ermöglichen. Der Ausschuss für Gesundheit hat den Gesetzesvorschlag Nummer 180, auch Philippine Compassionate Medical Cannabis weiterlesen…

Nationale Katastrophenschutzübungen werden verschoben

Manila, Philippinen – Nach landesweiten Protesten wurden die landesweiten Katastrophenschutzübungen, die für den 21. September 2017 geplant waren auf unbestimmte Zeit verschoben. Diese Ankündigung machte Verteidigungsminister Delfin Lorenzana, der auch Vorsitzender des nationalen Katastrophenvorsorge und Management Council (NDRRMC) ist. Die Verschiebung steht weiterlesen…

70 staatliche Krankenhäuser werden bald Stationen haben, die ausschließlich philippinischen Gastarbeitern und ihren Familien vorbehalten sein werden.

Manila, Philippinen – Über 70 staatliche Krankenhäuser werden bald über Stationen verfügen, die ausschließlich für Overseas Filipino Workers (OFWs) und ihren Familien vorbehalten sein werden, nach einem Bericht von Unang Balita vom Montag, 11. September 2017 Der Bericht sagte, dies weiterlesen…

3 Polizisten werden wegen Folter und Mord im Fall Kian angeklagt

MANILA, Philippinen – Das Büro des Staatsanwalts wird zwei Fällen gegen die drei Polizisten, die an der Tötung des Studenten Kian Loyd delos Santos, in der vorigen Woche beteiligt waren einreichen. Generalstaatsanwältin Persida Acosta sagte am Freitag, dass ihr Büro weiterlesen…

Durchschnittlich 34 Filipinos werden täglich bei Verkehrsunfällen getötet

Manila, Philippinen – Durchschnittlich 34 Filipinos werden täglich bei Verkehrsunfällen getötet, zeigen neueste Regierungsdaten. Die philippinische Statistikbehörde (PSA) berichtete bei der Eröffnung der Save „Lives #SlowDown road safety“ Kampagne am Donnerstag, 18. Mai 2017, während der „Global Road Safety Week“, dass die Zahl weiterlesen…

500.000 VR Videos werden jeden Tag abgespielt, Philippinen ganz vorn dabei

Während heutzutage schon manche Menschen den Untergang der Virtual Reality Technologie erkennen wollen, kann sich die Porno-Industrie nicht beklagen. Zwar gelangen die Erfolge dieser Inhalte selten an die Öffentlichkeit, doch der Markt scheint sich prächtig zu entwickeln. Erst kürzlich hatten weiterlesen…

UN: Philippinen werden aufgefordert außergerichtliche Tötungen zu stoppen und auf die Wiedereinführung der Todesstrafe zu verzichten

Manila, Philippinen – 95 UN Mitgliedsstaaten haben die Philippinen aufgefordert die Hinrichtung ohne Gerichtsverfahren zu beenden, die Tausende von Menschenleben im „Krieg gegen Drogen“ gefordert hat und die Pläne zur Wiederherstellung der Todesstrafe  aufzugeben. Die 95 UN Mitgliedsstaaten haben insgesamt 257 weiterlesen…

Mehr als 40.000 Polizisten werden den ASEAN-Gipfel in Manila sichern

Manila, Philippine – 41.000 werden den ASEAN-Gipfel in Manila nächste Woche sichern, sagte National Capital Region Polizeiamt (NCRPO) Direktor Oscar Albayalde. Polizisten aus dem ganzen Land werden nach Manila geschickt um den bevorstehende Gipfel der Vereinigung südostasiatischer Nationen (ASEAN) zu weiterlesen…

Duterte will 19 Polizisten, die des Mordes beschuldigt werden begnadigen

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte sagte am Freitag, er werde die 19 Polizisten, die des Mordes an den Bürgermeister von Albuera, Rolando Espinosa beschuldigt werden, nicht nur begnadigen sondern auch befördern. Espinosa wurde im November vergangenen Jahres weiterlesen…

Auf den Philippinen werden Babys vergewaltigt, Mädchen vor Schulen zur Prostitution entführt

Es sind die abscheulichsten Verbrechen des Jahrhunderts, für widerliche Pornographien von philippinischen Kindern, die sexuell missbraucht, gefoltert und umgebracht werden, weil es ein „Kunde“ so wünscht. Nicht nur in Indien lesen wir schreckliche Nachrichten über Missbrauch und Vergewaltigungen von kleinen weiterlesen…

Die Mehrheit der Drogen auf den Philippinen werden vor Ort hergestellt

Manila, Philippinen – Rund 60 Prozent der illegalen Drogen, die auf den Philippinen verkauft werden, werden lokal produziert, sagte die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) am Dienstag. „Ich würde schätzen, 60 Prozent der Drogen die auf den Philippinen verkauft werden, werden weiterlesen…

62 philippinische Wanderarbeiter werden aus Jordanien abgeschoben

Manila, Philippinen – Wegen verschiedener gesundheitlicher Probleme werden 62 philippinische Wanderarbeiter (OFW) aus Jordanien abgeschoben, teilte die Abteilung für Arbeit und Beschäftigung (DOLE) mit. Bei medizinischen Untersuchungen von 356.045 Gastarbeiter wurden 457 Arbeiter mit gesundheitlichen Problemen, wie Hepatitis B, Tuberkulose oder HIV weiterlesen…

311 Polizisten werden nach Mindanao strafversetzt

Manila, Philippinen – Mehr als 300 Polizisten der National Capital Region Polizeiamt (NCRPO) werden auf das Polizeikommando Mindanao strafversetzt. Die Polizisten haben bestehende Verwaltungs- und Strafsachen anhängig, einschließlich Raub, Erpressung, Schutzgelderpressung aus Drogendelikten, den Konsum illegaler Drogen und Autodiebstahl. Quelle

Philippinische Wanderarbeiterin soll heute in Kuwait hingerichtet werden

Manila, Philippinen – Eine philippinische Wanderarbeiterin (OFW) soll morgen in Kuwait hingerichtet werden, sie wurde für schuldig befunden die 22-jährige Tochter ihres Arbeitgebers mit 28 Messerstichen ermordet zu haben. Jakatia Pawa soll am 14. Mai 2007 die 22-jährige Tochter ihres Arbeitgebers erstochen weiterlesen…

Galvez: „Wir werden die Abu Sayyaf Banditen und die Maute Terrorgruppe zerquetschen“

Zamboanga City, Philippinen – Der neue Befehlshaber des westlichen Mindanao Kommandos (Westmincom), mit Sitz in Zamboanga City, Generalmajor Carlito Galvez sagte, bei seiner Amtseinführung, er werde die Abu Sayyaf Banditen in Sulu und Basilan sowie die Maute Terrorgruppe in Lanao del weiterlesen…

Drogen-Polizisten werden nicht verhaftet oder entlassen, sie werden versetzt

Manila, Philippinen – Drei Offiziere des Bacolod City Polizeiamtes (BCPO) und einem Unteroffizier des Negros Occidental Polizeilandesamt (Nocppo) wurden in die Autonome Region Muslimisches Mindanao (ARMM), mit Wirkung 6. Januar 2017 versetzt. Chief Inspector Dianne Grace Catedral, Pressesprecherin des Polizei-Regionalbüro-Negros Island weiterlesen…

Kredithaie können ohne Haftbefehl verhaftet werden

Manila, Philippinen – Justizminister Vitaliano Aguirre II sagte am Dienstag, dass Personen, vor allem Inder, die im Kreditgeschäft tätig, gemeinhin als „5-6“ bekannt,auch ohne Haftbefehl verhaftet werden können. In einer Pressekonferenz sagte Aguirre, dass die „5-6“ Kredittätigkeit nach dem Wuchergesetz illegal weiterlesen…

Duterte beugt sich dem Druck, Renten werden angehoben

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte versprach im Wahlkampf vollmundig den Rentnern eine Rentenerhöhung von P 2000 im Monat, bis zum Jahresende. Dieses Versprechen konnte der Präsident nicht halten und erntete dafür Kritik, nicht nur von der Opposition. Heute teilte weiterlesen…

Bis zu 10 ausländische Terroristen werden von der philippinischen Polizei überwacht

Manila, Philippinen – Der philippinische Polizeichef, Generaldirektor Ronald dela Rosa sagte am Montag, man überwache Fünf bis Zehn ausländische Terroristen im Land. Der PNP-Chef sagte, dass die malaiisch aussehenden Terroristen gelernt haben Filipino und Dialekte in Mindanao zu sprechen. Er räumte ein, weiterlesen…

22.000 Krankenschwestern werden in Deutschland und Russland gebraucht

Manila, Philippinen – Ein Unterstaatssekretär des Arbeitsministeriums der Philippinen behauptet in Deutschland und Russland werden 22.000 Krankenschwestern benötigt. Das monatliche Gehalt betrage in beiden Ländern mindestens P 150.000 (ca. 3.000 Euro), die Familien der Krankenschwestern aus den Philippinen sind herzlich weiterlesen…

Manilas Verkehrshelfer werden 2017 mit Körperkameras ausgestattet

Manila, Philippinen – 2017 werden alle Verkehrshelfer Manilas mit Körperkameras ausgestattet. Jede Kamera kostet zwischen P 8.000 und P 12.000. Die Körperkameras sollen Korruption verhindern und Beweise sammeln, bei Verkehrsverstössen und unhöflichen Autofahrern. Am 28. November entließ Manila Bürgermeister Joseph weiterlesen…

Online-Gaming-Unternehmen ohne Lizenz werden geschlossen

Manila, Philippinen – Die Philippine Amusement und Gaming Corp (PAGCOR) hat klargestellt, dass es nur Online-Gaming-Unternehmen geschlossen werden, die von der Agentur nicht lizenziert sind. Vorsitzende Andrea Domingo sagte in einer Erklärung am Mittwoch, dass alle Anwendungen für Online-Spiele über PAGCOR weiterlesen…

8 von 10 Filipinos haben Angst im Drogenkrieg getötet zu werden

Manila, Philippinen – Fast 8 von 10 Erwachsenen Filipinos sind besorgt, dass sie oder jemand den sie kennen, Opfer von außergerichtlicher Tötungen, inmitten der laufenden Anti-Drogen-Kampagne der Duterte Verwaltung, werden könnten, ergab die neueste Social Weather Stations (SWS) Umfrage. Insgesamt 78 weiterlesen…

Yasay: Wir werden auch ohne das US Hilfspaket überleben

Manila, Philippinen – Außenminister Perfecto Yasay Jr. kritisierte am Freitag, die Entscheidung der Vereinigten Staaten, über ein großes Hilfspaket, dass den Philippinen nicht gewährt wird, wegen der anhaltenden Menschenrechtsverstössen, und sagte, die Philippinen werden auch ohne das Hilfspaket überleben. Die Millennium Challenge Corporation weiterlesen…