Duterte: Polizei nimmt den Kampf gegen Drogen wieder auf, wenn sich die Problematik verschlechtert

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte sagte am Samstag, 18. November 2017, dass die Polizei ihre Führungsrolle bei der Durchsetzung seines Drogenkrieges wieder aufnehmen würde, wenn sich das Drogenproblem verschlechtern würde und niemand seine Kampagne stoppen könne, nicht weiterlesen…

Nach Straßenbahnunfall – Ärzte nähen den Arm einer Frau wieder an

Manila, Philippinen – Ärzte konnten heute, 15. November 2017 in den frühen Morgenstunden den Arm einer Frau wieder annähen, die gestern von der Plattform der Ayala-Station, der Metro Rail Transit-3 (MRT-3) fiel. Frau verliert rechten Arm, bei Straßenbahnunfall Transportuntersekretär Cesar Chavez weiterlesen…

4 Jahre nach „Yolanda“ – Was wurde bisher wirklich wieder aufgebaut?

Manila, Philippinen – 4 Jahre nach dem verheerenden Taifun „Yolanda“ (international “Haiyan”) sind erst 12,79 Prozent der benötigten Häuser vergeben, das sind 26.256 Einheiten, der 205.128 anvisierten Wohneinheiten im gesamten Bundesgebiet, dies berichtete die National Housing Authority (NHA) am 30. Oktober 2017. weiterlesen…

Philippinen wollen die Beziehungen zu den USA wieder verbessern

Manila, Philippinen – Die Philippinen scheinen eine Rückkehr zu einer stärkeren wirtschaftlichen Beziehungen mit den Vereinigten Staaten zu suchen. Experten sagen, die neue Annäherung ist ein Anzeichen dafür die immer stärker werdende Abhängigkeit zu China auszubalanzieren. Das philippinische Außenministerium schreibt auf seiner weiterlesen…

Schon wieder eine „Präsidenten-Ente“? – Niemand kennt die Bambus Triaden.

Manila, Philippinen – Hatte Präsident Duterte gestern einen dicken Katalog, mit Beweisen gegen ein Drogenkartell, mit dem Namen „Bambus Triaden“, aus Taiwan in die Kameras gehalten, konnte dies heute niemand bestätigen. Weder der chinesische Botschafter in Manila, Zhao Jianhua noch die taiwanischen weiterlesen…

Staatliche Menschenrechtskommission bekommt wieder Geld – Aber weniger

Manila, Philippinen – Das Repräsentantenhaus bewilligte am Dienstag, 26. September 2017 den Haushalt für die staatliche Menschenrechtskommission (CHR). Vor 2 Wochen kam es zum Eklat, da das Repräsentantenhaus der Menschenrechtskommission für 2018 lediglich ein Budget in Höhe von P 1000 weiterlesen…

Und wieder pöbelt Duterte – er nennt Menschenrechtler pädophil

Manila, Philippinen – Philippinen-Präsident Rodrigo Duterte (72) führt in seinem Land einen erbarmungslosen, blutigen Kampf gegen Drogenhändler und Abhängige. Seine Gegner und Kritiker nennt er schon mal „Hurensöhne“. Nun sorgt Duterte für einen neuen Eklat. Der philippinische Präsident fragte den weiterlesen…

Tsunami-Warnung für die Philippinen wieder aufgehoben

Manila, Philippinen – Die Tsunami-Warnung für die 21 Provinzen auf den Philippinen wurde wieder aufgehoben, teilte das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (PHIVOLCS) am Freitag, 8. September 2017 mit. Die Warnung wurde für den pazifischen Raum ausgesprochen, nachdem am Donnerstag vor weiterlesen…

Philippinisches Militär fliegt wieder Luftangriffe auf Marawi

Manila, Philippinen – Seit Montag, 7. August 2017 fliegt das philippinische Militär wieder Luftangriffe gegen Stellungen der islamistischen Maute-Gruppe in Marawi City, im Süden der Philippinen. Auf einer Fläche von 2 Quadratkilometer bombardierten 2 FA-50-Jets vermutete Stellungen der Terroristen, dies weiterlesen…

Naturpark Mount Kanlaon wieder zugänglich

Manila, Philippinen – Die Abteilung für Umwelt und natürliche Ressourcen in Negros Occidental hat den Naturpark Mount Kanlaon für Bergwanderer wieder zugänglich gemacht, zwei Monate nach dem der Status des aktiven Vulkans auf „normal“ herabgestuft wurde. Der Kanlaon ist ein Schichtvulkan, auf der Grenze der weiterlesen…

Bald wieder Direktflüge von Deutschland auf die Philippinen?

Manila, Philippinen – Deutschland interessiert sich für den Aufbau eines Luftfahrtzentrums in Clark, Pampanga um die wirtschaftlichen Beziehungen zu den Philippinen zu stärken, sagte Verkehrsminister Arthur Tugade am Donnerstag. Tugade sagte, die Philippinen und Deutschland sind immer noch im Gespräch über weiterlesen…

Duterte schon wieder seit 6 Tagen untergetaucht – Vizepräsidentin besucht Flüchtlinge von Marawi

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte wurde das letzte Mal vor 6 Tagen in der Öffentlichkeit gesehen, als er am am 20. Juni in Cagayan de Oro verwundete Soldaten besuchte. Dies ist schon die zweie Auszeit, die sich der Präsident in weiterlesen…

Palast zuversichtlich dass der Tourismus wieder auf die Beine kommt

Manila, Philippinen – Der Präsidentenpalast, Malacañang glaubt, dass die Touristen wieder aufs Neue das Land besuchen werden, wenn die Krise in Marawi erfolgreich überstanden sein wird. Präsidentensprecher Ernesto Abella wies in einer Erklärung am Montag darauf hin, dass es nicht überrascht, weiterlesen…

Marawi City wieder unter Kontrolle der Stadtverwaltung – 3 Tote, 12 Verwundete auf Seiten der Regierungstruppen

Manila, Philippinen – 3 Angehörige der Regierungstruppen, 2 Soldaten und ein Polizist, wurden bei den Kämpfen in Marawi City getötet, die Kämpfe begannen um 14:00 Uhr (Manila Zeit). Nach Angaben des philippinischen Militärs befindet sich die Stadt wieder unter Kontrolle weiterlesen…

Duterte stellt sich wieder gegen geltendes Recht – will Immobilienentwickler vertreiben

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte nach seiner Ankunft am Dienstagmorgen auf dem Airport von Davao, er will das Regierungseigentum zurück, welches an einen Immobilienentwickler verleast wurde. Bei der Pressekonferenz auf dem Airport in Davao griff er die Familien Prieto weiterlesen…

Umweltministerin nicht wieder ernannt

Manila, Philippinen – Die Kommission zur Ernennung von Ministern hat vor wenigen Minuten (Mittwoch, 3. Mai 2017) die Wiederernennung der philippinischen Umweltministerin abgelehnt. Zuvor hatten Senatoren die Bergbaugebiete vertreten ihre Missbilligung gegenüber dem harten Vorgehen der Ministerin ausgedrückt, sagte der weiterlesen…

Regierung und kommunistische Rebellen wollen Friedensverhandlungen wieder aufnehmen

Manila, Philippinen – Die Regierung unter Präsident Rodrigo Duterte und die kommunistische Rebellen haben sich darauf geeinigt, die formellen Friedensverhandlungen, nach einer einmonatigen Aussetzung wieder zu beleben, teilten beide Parteien in einer gemeinsamen Erklärung Sonntag mit. Das Militär und die weiterlesen…

8 philippinische Krankenschwestern nach Geiselnahme in Libyen wieder in Manila

Manila, Philippinen – Acht philippinische Krankenschwestern, sowie ein 10 Monate altes Baby, die Geiseln vom Islamischen Staat (ISIS) in Libyen festgehalten wurden, kamen am Sonntagabend in Manila an. Die Geiseln kamen direkt von einer medizinischen Untersuchung und Befragung aus Istanbul, weiterlesen…

Flughafen von Surigao nach Erdbeben wieder für den Flugverkehr geöffnet

Surigao City, Philippinen – Das Department of Transportation (DOTr) hat den Betrieb des Flughafen von Surigao wieder freigegeben, nachdem die Rollbahn vor etwa 2 Wochen durch ein Erdbeben der Stärke 6,7 beschädigt wurde. „Der Flughafen wurde vorübergehend wegen der beschädigten Landebahn weiterlesen…

Vom Verhandlungstisch direkt wieder ins Gefängnis, erste Zusammenstösse zwischen Rebellen und Regierungstruppen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat angeordnet die Verhandlungsführer der kommunistischen Rebellen nach ihrer Ankunft aus Rom wieder zu verhaften und ins Gefängnis zu bringen. Duterte erklärte die Verhandlungen für gescheitert und sagte, dass es während seiner Präsidentschaft keine weiterlesen…

Und wieder einmal startet die philippinische Armee eine Offensive gegen einen Abu Sayyaf Anführer

Manila, Philippinen -General Eduardo Año, Chef des Stabes der Streitkräfte der Philippinen, sagte, Luft- und Bodenangriffe gegen einen in Südostasiens meist gesuchten Terrorverdächtigen wurde ins Leben gerufen, der versucht eine neue Basis für ein Bündnis von bewaffneten Gruppen zu etablieren, um den weiterlesen…

Der Hunger steigt wieder auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Nach einer Umfrage des philippinischen Meinungsforschungsinstituts, Social Weather Station (SWS), die Anfang Dezember 2016 durchgeführt wurde, leiden wieder mehr Filipinos unter unfreiwilligem Hunger. SWS stellte fest, dass 13,9 Prozent oder schätzungsweise 3,1 Millionen Familien mindestens einmal im letzten weiterlesen…

Update #3: Angreifer stürmen Gefängnis – 34 Flüchtlinge wieder eingefangen

Kidapawan City, Philippinen – Philippinische Sicherheitskräfte haben 34 der 158 Insassen wieder ergriffen, die bei dem Angriff bewaffneter muslimischer Rebellen auf das Provinzgefängnis in Cotabato geflohen waren. Fünf Insassen, ein Wächter und ein Dorf Offizieller kamen bei dem Angriff und weiterlesen…

Ombudsmann nimmt Untersuchung gegen Todesschwadron wieder auf

Manila, Philippinen – Das Büro des Bürgerbeauftragten wird nach der Klage des bekennenden Mörders Edgar Matobato, seine Untersuchungen über die Davao Death Squad wieder öffnen, sagte der stellvertretende Ombudsmann Arthur Carandang am Montag. Am 9. Dezember beantragte Matobato die Wiederaufnahme der weiterlesen…

UN Sonderberichterstatterin Agnes Callamard wieder ausgeladen

Manila, Philippinen – Es schien schon in „trockenen Tüchern“, der Besuch der UN Sonderberichterstatterin für außergerichtliche Tötungen,  im ersten Quartal 2017. Beide Seiten hatten ihre Bedingungen ausgehandelt und scheinbar akzeptiert, nun macht die philippinische Regierung einen Rückzieher und hat wieder ausgeladen. weiterlesen…