Zahlungsbilanzdefizit steigt in 7 Monaten auf 3,7 Milliarden US-Dollar

Manila, Philippinen – Das Land verzeichnete bis Juli weiterhin ein Zahlungsbilanzdefizit, das sich in den ersten sieben Monaten des Jahres angesichts starker Abflüsse mehr als verdoppelte. Die von der philippinischen Zentralbank (BSP) veröffentlichten Daten zeigten, dass die Philippinen im Juli weiterlesen…

Zahlungsbilanzdefizit nähert sich 1 Milliarde US-Dollar

Manila, Philippinen – Dollarabflüsse belasteten die philippinische Wirtschaft im Februar weiterhin, da das Zahlungsbilanzdefizit (BoP) des Landes nach Angaben der Zentralbank (BSP) 429 Millionen US-Dollar gegenüber dem Vormonat von 531 Millionen US-Dollar erreichte. Das BoP ist die Zusammenfassung aller philippinischen weiterlesen…

Philippinen: Zahlungsbilanzdefizit weitet sich im März auf $ 550 Millionen aus

Manila, Philippinen – Den sechsten Monat infolge erlebten die Philippinen ein Zahlungsbilanzdefizit und steigt damit auf $ 550 Millionen im März 2017. Ein Zahlungsbilanzdefizit tritt auf, wenn der Geldwert, der vor allem durch Importe ins Ausland fließt, den Geldwert, der durch weiterlesen…